Sony arbeitet an neuem Xperia UI – Und die Schweden dürfen testen

sony_xperia-icons

Sony Schweden arbeitet an einem neuem UI (User Interface) für Xperia Geräte. Zwar gab es zuletzt mit KitKat und Lollipop Änderungen an dem UI aber jetzt will Sony sich neu erfinden.

Bereits vor einigen Monaten hatte Sony angekündigt seine Firmware völlig umstrukturieren zu wollen und arbeitet an neuem Boot-Loader. Weiter soll das Xperia Z5 ein neues Design bekommen. Und nun noch das User Interface. Quasi alles wird neu.

Sony scheint sich zurück an die Zusammenarbeit mit den Schweden zu erinnern, damals mit Ericsson war Sony sehr erfolgreich. Zwar heißt dass jetzt nicht das diese Ehe erneuert wird, aber Sony möchte sich der schwedischen Kreativität bedienen.

Dazu startet “Sony Sweden” ein Betatester Programm. Gesucht werden ausschließlich Schweden mit einem Xperia Z3 (leider nicht für Z3 Compact Besitzer). Diese dürfen wenn sie sich hier anmelden, am Betatest teilnehmen. Betatestzeitraum ist der 27. Juli bis zum 13. September. Ziel ist es diese neue UI zusammen mit dem neuem Xperia Z5 zu veröffentlichen. Die Tester bekommen eine prerelease Software die sie nach dem Test wieder entfernen können. mit dem Betatest will Sony nicht nur automatische Berichte der Software (wie Absturzberichte etc.), sondern auch Feedback der User und deren kreativen Vorschlägen. Wir und Sony setzen also all unsere Hoffnung in die Schweden.

image_scilogo3_2

Warum eigentlich Schweden? Während der Testphase sammelt Sony sehr viele Daten über ihre User. In manchen Ländern würde das gegen diverse Datenschutzgesetze verstoßen. Doch die Transparenz in Schweden ist so groß das Sony hier leichtes Spiel hat. An Schweden könnte sich Deutschland ruhig mal ein Beispiel nehmen.

Erste Bilder des neuem UI werden wir sicherlich ab dem 27. Juli zusehen bekommen.

Quelle: SonyMobile | Via: Swedroid | Via: XperiaBlog | Via: android2go

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *