MWC 2016: Sony stellt Xperia XA vor

Das zweite Gerät das Sony auf dem MWC vorgestellt hat, ist das Xperia XA. Man könnte jetzt vermuten, dass es mit dem Xperia X verwand ist, aber bis auf den gemeinsamen Auftritt haben X und XA kaum etwas gemeinsam. Design, Powerbutton, Prozessor – alles ist anders.

Technische Daten:

  • 5 Zoll IPS-Display mit 1.280 x 720 Pixel Auflösung
  • MediaTek MT6755 Octa-Core-Prozessor mit bis zu 2 GHz
  • 2 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher (erweiterbar per MicroSD)
  • 13 Megapixel Kamera, 8 Megapixel Frontkamera
  • WLAN, Bluetooth 4.1, GPS, NFC, LTE
  • 137 Gramm
  • 144 x 67 x 8 mm
  • 2.300 mAh Akku
  • Android 6.0 Marshmallow

xperia-xa2

Der verbaute Mediatek Prozessor macht das Xperia XA zur preiswerten Alternative zum Xperia X, dass heißt aber nicht das es nun hoffnungslos unterlegen ist. Im Bereich Gaming könnte es dank der Mali GPU genau andersrum aussehen. Hier heißt es also bei Antutu genau hinsehen. Denn der Asiate ist hier häufig potenter als die gängige Snapdragon Version..

auch die Kameras brauchen sich nicht verstecken, mit 13 MP hinten und 8 MP vorn, ist das Mittelklasse Gerät noch sehr gut bestückt. Bleibt also noch die Qualität zu testen.

Quellen: Androidpit | Go2Android

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.