SONY XPERIA E5: Das letzte seiner Art

Das Xperia E5 ist jetzt nicht mehr das aller neueste Xperia das Sony raus brachte, aber es ist zum einen das letzte dass raus kam und es ist das letzte seiner Art. Denn ein Xperia mit diesem Design, dass Sony nun einige Jahre durch gezogen hat, wird es nicht mehr geben. Denn mit den neuesten Xperia XZ und Xperia X Compact startet Sony ein neues frisches Design. Mit dem E5 wurden ebenfalls die Serien durcheinander gewirbelt. Denn es ist kein wirklicher Xperia E-Serie Nachfolger, sondern es passt eher in die Xperia M-Serie. Doch ein M5 gibt es ja bereits und das E5 ist quasi eine preiswerte M5 Alternative, so müsste es eigentlich MA5 heißen. Genau wie beim Xperia XA stünde dann das A für Alternative mit Mediatek Prozessor. Aber Sony hat sich nun mal für E5 entschieden und wertet damit die E-Serie gehörig auf.

Als Prozessor werkelt ein billiger Quad-Core MTK6735 von Mediatek mit 1 GHz, dass ist zwar nicht viel aber immerhin mit 4 Kerne und Mali T720 GPU die auch LTE fähig ist. Man kann sagen Sony übernimmt sogar alle Fähigkeiten des SoC und baut daraus ein Billig-Gerät, denn wenn man die SoC Fähigkeiten und die Specs des E5 nebeneinander stellt hat man quasi die selben Daten. Sony braucht hier also garnicht soviel selbst Hand an legen. So sucht man hier Begriffe wie Exmor oder Bravia vergebens.

Technische Daten:

Prozessor SoC Mediatek Quad-Core MTK6735 mit 1 GHz inkl. Mali T720
RAM/ROM/SD 1,5 GB / 16 GB / bis zu 200 GB mit MicroSD
Display 5 Zoll HD Display (Achtung keine BRAVIA Engine)
Kameras 13 MP + 5 MP (Achtung keine Exmor Sensoren)
Akku 2.300 mAh
OS Android 6.0 Marshmallow
Funk WLAN n-Standard, LTE
Farben graphit und weiß

Es ist zu erwarten dass der aktuelle Preis von 199 Euro noch dieses Jahr stark in die Nähe von rund 100 Euro rutschen wird.

Sony Xperia E5 Smartphone (12,7 cm (5 Zoll) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 6.0) schwarz

Price: EUR 129,01

3.7 von 5 Sternen (64 customer reviews)

90 used & new available from EUR 104,90

Quellen: Sonymobile | Mediatek

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.